Jedes Ende ist ein neuer Anfang

Wenn dein Tier sich auf seinen letzten Weg begibt

Tiere besitzen die Kraft, unsere Seele auf ganz besondere Weise zu berühren. Dies ist während der gesamten Lebensspanne möglich. Besonders stark berühren uns unsere Tier jedoch dann, wenn sie alt und grau werden und wenn sich ihr Leben allmählich dem Ende zu neigt. Während der Körper, die äußere Hülle, allmählich immer weniger wird, tritt die Seele des Tieres immer deutlicher zum Vorschein.

Wenn Tiere ihren Körper verlassen

Der Tod gehört zum Kreislauf des Lebens und ist allgegenwärtig. 

Es ist wichtig sich dies bewusst zu machen und zu akzeptieren.


Der Weg über die Regenbogenbrücke fällt den Tieren meist nicht so schwer, denn es liegt in der Natur und sie sehen den Tod mit anderen Augen als wir. 

Durch die Sterbebegleitung mit Hilfe der telepathischen Tierkommunikation kann ich deinem Tier und dir den letzten gemeinsame Weg erleichtern.


Ich bespreche mit deinem Tier in der Sterbebegleitung

  • falls vorhanden, deine noch offenen Fragen
  • die Empfindungen des Tieres 
  • seinen aktuellen körperlichen und seelischen Zustand
  • seine Wünsche und Bedürfnisse in der aktuellen Situation
  • seine Einstellung zur Euthanasie


Ich unterstütze dich und dein Tier dabei sehr gerne mit dieser Situation besser umgehen zu können. Dein Tier darf selbstbestimmt übergehen, sofern die Umstände stimmig sind.

Es fällt dir leichter Entscheidungen zum Wohle deines Tieres zu treffen und in Liebe loszulassen. Es ist kein leichter Weg für den Menschen, jedoch wir können noch sehr viel von unseren Tieren lernen. 


Öffne dein Herz, höre und fühle und vertraue deinem Tier. Ich helfe dir dabei!


Die Sterbebegleitung durch eine Tierkommunikatorin ersetzt jedoch nicht den Tierarzt, Tierheilpraktiker, Physiotherapeuten etc.

Lerne mich kennen!

Möchtest du eine Tierkommunikation für dein Tier beauftragen? Dann kontaktiere mich hier über das Kontaktformular. Ich melde mich innerhalb von 24 Stunden zurück! 

Wie ist der Ablauf der Sterbebegleitung?

In dieser Phase unterstütze ich Dich und dein Tier intensiv. In dem Gespräch mit deinem Tier gehe ich auf seine Gefühle und seine Situation ein und gebe es klar an dich weiter.

Deine gute Beobachtungen und dein  Einlassen auf die Situation helfen, zu erkennen, welchen Weg dein Tier wählt. So kannst du deinem Tier erlauben seinen eigenen Sterbeweg zu gehen.

  • Ich helfe dir die Aufgabe anzunehmen und Ruhe zu bewahren und bei dir zu bleiben. 
  • Ich nehme mehrere Male Kontakt mit deinem Tier auf und berichte dir die Botschaften, die es dir zukommen lassen möchte.
  • Du bekommst von mir Anregungen und Ideen, wie du die verbleibende Zeit für dich und dein Tier harmonische gestalten kannst. 
  • Notiere dir auch deine aufkommenden Gefühle und Fragen, ich höre dir zu. 
  • Es ist wichtig die Bedürfnisse deines Tieres und deine Bedürfnisse im Auge zu behalten.

Was ich benötige, wenn ich dein Tier und dich auf dem letzten Weg begleiten darf.

Wenn du meine Dienste als Tierkommunikatorin in Anspruch nehmen möchtest, sende mir bitte eine E-Mail mit folgenden Angaben:


  • Ich benötige deinen Namen und deine Adresse.
  • Schau in meiner Preisliste nach und schreibe mir, was du gern beauftragen möchtest.
  • Bitte sende mir in der E-Mail ein Foto deines Tieres, auf dem man sein Gesicht sehen kann (Pferde am besten im Halbprofil).
  • Ich benötige den Namen und das Alter deines Tieres. 
  • Bitte schreibe mir in einer E-Mail oder über mein Kontaktformular in wenigen Sätzen, wie es deinem Tier aus deiner Sicht derzeit geht und welche Fragen du ihm durch mich stellen lassen möchtest. 

ich freue mich darauf, mit dir zu arbeiten!